Direkt zum Hauptbereich

Posts

Zuletzt geschrieben:

Gedanken zum Valentinstag

Seit Wochen ist ja nicht zu übersehen, dass am 14. Februar Valentinstag ist. Und wie in jedem Jahr möchten viele damit nicht allzu viel zu tun haben. "Ach, das ist doch eine Erfindung der Blumenhändler!", "Um an dich zu denken brauche ich doch keinen speziellen Tag!", "Es ist doch albern, sich vorschreiben zu lassen, wann man sich etwas schenkt." Ähnlich wie beim Muttertag gibt es viele Unkenrufe und der Valentinstag wird schlecht geredet.

Ursprünglich geht das Fest auf den heiligen Valentin zurück, der im frühen Christentum trotz des Verbots durch Kaiser Claudius, sein Leben dafür riskiert hat, Paare nach christlichem Ritus zu trauen.
Die Tradition, diesen Tag als einen Tag der Liebe zu begehen, geht bis ins Mittelalter zurück und bereits Shakespeare lässt die Ophelia im Hamlet sagen:

"To-morrow is Saint Valentine’s day,
All in the morning betime, And I a maid at your window, To be your Valentine. Then up he rose, and donn’d his clothes, And dupp’d th…

Aktuelle Posts

Fertig gestrickt: "Like a cloud"-Cardigan

"Du und dein Blog"

Kindermusik mal anders mit Matthäus Bär und "Zucker" (Verlosung)

Gedanken zur #tenyearchallenge

Regenwochenende

Der faserverzückte Jahresrückblick auf 2018

Musikalische Weihnachten mit "Lichterkinder" + Verlosung

Fertig gestrickt: Soxx Nr. 12

Mein Lesejahr 2018

Fertig gestrickt: Fingerlose Handschuhe