Donnerstag, 3. Dezember 2015

Hier so...

Falls ihr euch fragt, warum hier im Moment so wenige Beiträge erscheinen... ich weiß im Moment manchmal nicht, wo mir der Kopf steht. Das reale Leben hielt im November nicht nur weltweit, sondern auch im weiteren privaten Umfeld ziemlich schlechte Nachrichten bereit, die es zu verarbeiten galt. Viele Termine führen dazu, dass ich nur noch rotiere und mich eigentlich Vollzeit um den Haushalt kümmern könnte, wenn da nicht auch noch andere Aufgaben warten würden. Und dann werden alle Bemühungen, die Balance in der Familie zu erhalten, manchmal plötzlich in Frage gestellt. In den Auseinandersetzungen mit der großen Tochter wird mir schmerzlich bewusst, dass es als Mutter Situationen gibt, in denen man alles nur falsch machen kann. Zusätzlich hat uns die Erkältungswelle eingeholt, so dass Elias gestern und heute zuhause bleibt (was wiederum dazu führt, dass ich nichts schaffe).
Das alles verhindert im Moment, dass ich mir Zeit nehme, mich mit besinnlichen vorweihnachtlichen Dingen zu beschäftigen und darüber schöne Blogbeiträge schreibe. Ich hoffe, ihr habt etwas Geduld, denn natürlich möchte ich euch bald gerne unsere Nikolausgeschenke zeigen, Plätzchen backen und ein paar Pläne für 2016 ankündigen.

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

Liebe Micha,

natürlich gehen Du und Deine Familie vor!! Fühl dich gedrückt - ich wünsche dir viel Kraft und hoffe, du findest Momente, während denen du auftanken kannst.

Mir geht es eigentlich ähnlich. Ich komme nicht oft zum Bloggen, da Schwangerschaft, Alltag mit drei Kindern (Schülern) und eine Fernausbildung genug Zeit in Anspruch nehmen. Man kann nicht überall gleichzeitig sein, nicht wahr? ;-)

Eine schöne Adventszeit für Dich und Deine Lieben,
Sarah

Frische Brise hat gesagt…

Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht für Deine Situation! ❤

Sanne hat gesagt…

liebe Micha,
dass ich dich gut verstehe, kannst du dir wohl denken. In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute, starke Nerven, richtig viel Gelassenheit und immer fröhlich bei Uta lesen ( wer ist eigentlich dran mit katzenklo). Herzlichst, Sanne.