Sonntag, 5. April 2015

Osterwochenende 2015

Die erste Ferienwoche enthielt bei uns einige ziemlich aufregende Termine, Proben für den Kreuzweg und Tabeas Fahrprüfung, dazu das Rappeln der Messdiener_innen, eine alte Tradition, die nach fast zwanzig Jahren wieder zum Leben erweckt wurde. Zwischendurch Waschen, Einkaufen, Ostergeschenke organisieren, das Essen planen und den Kleinen bei Laune halten. Am Abend des Karfreitag war ich dann doch sehr erschöpft und genervt und am Samstag ziemlich müde. Die feierliche Osternacht brachte jedoch neue Kraft und die Sonne am Ostersonntag tat ihr Übriges.

Typisch Ferien: es wird ausgiebig gespielt.
Endlich blauer Himmel.
Kleiner Einblick ins Osternest:
Neben den Bauernhof-Tier-Nachwuchs gab es für Elias das Buch Hör mal: Die Fahrzeuge und .Play-Doh Plus 8er Pack - Knete, für Linnea unter anderem Dein Lotta-Leben. Tagebuch: Für alle geheimsten Geheimnisse, katastrophalsten Katastrophen und verwunschensten Wünsche, für den Mann Yaloms Anleitung zum Glücklichsein, für Tabea einen Duft und für Leander einen Fußball.
Zwischendurch kleine Strickpausen.
Ostern 2015

Am Sonntagmorgen schnell noch die Eier mit Kurkuma gefärbt und gebacken.

Hauptsache Eier!

Dann wird im Garten gesucht.

Und festlich gespeist.
Ostermenü:
Kalbskoteletts in Zitronensauce, mit Kartoffelgratin und Blumenkohlsalat.
Mandel-Schoko-Kuchen mit Erdbeeren.
---
Die Kinder sind jetzt noch draußen unterwegs und wir werden den Abend nachher gemütlich ausklingen lassen. Da der Mann morgen noch etwas arbeiten muss, wird der Tag morgen nur so halb frei sein. Daher beende ich den Osterwochenende-Bericht jetzt auch und wünsche euch noch einen gemütlichen zweiten Feiertag und eine gute Woche
 (der Blog macht Ferienpause bis zum nächsten Wochenende).

Kommentare:

Sybi hat gesagt…

Wie schön, wir hatten auch sonniges Wetter, obwohl dann auch wieder der Wind eingesetzt hat. Der Tag verlief ganz gemütlich, auch weil wir beschlossen hatten, nicht zu kochen sondern ausschließlich "Kaltes" zu verzehren: Ostereier, Osterschinken, Salate, Osterbrot, süßsaures Gemüse. Danach noch Obstsalat und nach einem Spaziergang noch einen Sprung in die Eisdiele. Und dann einfach nur noch relaxen. Wie wohltuend auch der Gedanke, dass morgen noch ein Feiertag ist...
Eine schöne Ferienzeit wünsche ich euch!
P.S. - Schokomandelkuchen - klingt ganz lecker!

einszweidreidabei hat gesagt…

Danke für den Einblick in Euer Osterwochenende.
Ich wünsche Euch ein gesegnetes und frohes Osterfest und eine erholsame Ferienwoche - sicher mit Vorbereitung für die Kommunion, Lernen für das Abi und und und.
Und herzliche Glückwünsche an den Führerscheinneuling natürlich auch noch. Nun kann sie sich ja ganz auf die Prüfungen konzentrieren.

Liebe Grüße
Claudia

nullpunktzwo hat gesagt…

Das sieht alles soooo lecker aus!
Die Ferienpause kann ich gut verstehen- ich komme momentan auch zu nix!
Viel Dpass Euch in den nächsten Tagen!

jademond hat gesagt…

Das sieht doch nach einem entspannten und bunten Osterfest aus. Ich wünsche dir noch eine schöne Ferienwoche. Mein mann muss ab Morgen auch wieder arbeiten, wir stellen uns schon heut drauf ein.