Montag, 7. Januar 2013

Wollstash

Nachdem Ringelmiez das Jahr mit einer Sichtung des Wollstashs eingeleutet hat und ich sehr gerne darüber auch nach was im Podcast von Distelfliege gehört habe, habe ich gestern mal versucht, etwas Ordnung in meine Wollvorräte zu bekommen. Über die Zeit sammelt sich ja sehr viel an und da 2012 bei mir eher von Strickunlust geprägt war, habe ich auch nicht wirklich viel Wolle weggestrickt. Es findet sich also mehr als genug Sockenwolle und einige Reste, denn von noch guten vollständigeren Sets habe ich mich schon im Laufe des Jahres getrennt. Mein Stash bei Ravelry ist aktualisiert und als nächstes Projekt schweben mir entweder Stulpen (für Baby und Linnea) oder ein anderes Babystrickprojekt vor.

1 Kommentar:

60°Nord hat gesagt…

Ja, so was sollte ich auch mal machen. Sonst habe ich immer das Gefühl, dass ich zu wenig Wolle habe :) Alles Liebe Dir! Barbara