Sonntag, 15. November 2009

Apfel-Nuss-Kuchen / cake with apples and walnuts


An so einem verregneten Wochenende tröstet ein schöner Kuchen. Das Rezept für den Apfel-Walnuss-Kuchen stammt von Sarah Wiener Das große Sarah Wiener Kochbuch und ist schnell gemacht. Man nehme 125g Butter, 125g Zucker und Vanillezucker, etwas Salz und 4 Eier und verrühre das Ganze mit 1 EL Zimt, 250g Mehl und etwas Rum (oder Apfelsaft) zu einem saften Teig. Hinzu kommen dann noch etwa 100g gehackte Walnüsse und 300g Apfelscheiben. Bei 200° backt der Kuchen in einer Kastenform etwas einen Stunde und bekommt dann noch einen schönen Zimt-Rum-Puderzucker-Zuckerguss.
walnuts and apples in an easy dough, become a nice sundaycake

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Wir haben heute auch Walnußkuchen gebacken, lustig! Allerdings wollten meine Männer nix mit Apfel, sondern mit Schoko...Männer halt...
LG
Tinka

HipHome hat gesagt…

Looks amazing! What does the cookbook translate to in English?