Mittwoch, 13. September 2017

Fertig gestrickt: Silberponcho

Kennt ihr das auch? Manchmal ist es beim Stricken ja wie beim Lesen. Auf den letzten Seiten wird man wehmütig, dass das Buch nun zu Ende ist und beim Stricken der letzten Reihen des Silberponcho ging es mir genau so.
Angefangen habe ich das Projekt am 10. Juni 2016. Das Muster gibt es kostenlos hier und ist, wenn man sich eingestrickt hat, wirklich sehr einfach. Gestrickt habe ich den Poncho aus 8 x 50g Chiara von Lana Grossa (ein Garn, das es inzwischen nicht mehr gibt). Bei Ravelry findet man aber auch einige andere Garnvorschläge, die ganz wunderbar aussehen. Ich habe eine 3,5 mm Rundstricknadel verwendet.
Es ist ein tolles Gefühl, nun etwas im Schrank liegen zu haben, das man schon als Kleidungsstück bezeichnen kann 😉. Jetzt sollte ich mir für den Winter aber noch einen Theaterbesuch vornehmen, damit ich den Poncho auch würdig ausführen kann.

Kommentare:

frau kreativberg hat gesagt…

Wow! Das sieht einfach wunderbar aus!!!!!

Domics Pinnwand hat gesagt…

Der ist schön! Ist das dieses falsche Zopfmuster, das auch in den Nutkin-Socken verwendet wird? Das mag ich auch total gern.