Sonntag, 11. Juni 2017

Wochenende in Bildern 10./11.06.17

Die Sommerwochenenden sind mir die liebsten und dieses war ganz besonders schön und entspannt.
Auch wenn ich alles in allem wenig Zeit für mich hatte, konnte ich doch größtenteils das Tempo bestimmen und ganz slow family das Wochenende genießen.

Am Samstag werden Geschenke eingepackt, denn Elias ist nachmittags noch auf einer Geburtstagsparty eingeladen.

Linnea, der Mann und ich packen alles für ein Kennenlernfest von Linneas Klasse zusammen (Kick-Off-BBQ heißt so was heutzutage).
Das Fest ist ganz wunderbar organisiert, lockere Atmosphäre, nette Gespräche und die Kinder haben ihren Spaß. Die großen Kinder holen Elias von der Party ab und kommen nach. Leider ist das Fest da aber schon vorbei, so dass zu Hause noch mal gegessen werden muss.
Abends ist Rosé-Wetter auf der Terrasse.
---
Ich kann ausschlafen und hole etwas Tiefschlaf nach. So gegen 9:00 Uhr sind alle dann unten, denn der Mann und der große Sohn haben noch einen Ausflug vor.
Sie fahren mit zerlegten Fahrrädern nach Kornelimünster und starten von da eine Tour auf dem Vennbahn-Radweg.


Wir bauen in der Zeit draußen unter dem Sonnenschirm ein Malstudio auf. Es weht ein leichter Wind, ist schön warm und ruhig. So richtig schön zum Genießen. Ich versuche mich an großen Buchstaben für die Fronleichnamsprozession in der klassizistischen Antiqua Bodoni.


So darf das Wetter jetzt gerne bleiben 😊.
Kartenspiel auf Picknickdecke 💓.

Linnea lernt noch mit einer Freundin für die morgige Mathearbeit und ich backe Pfannkuchen mit Mangold-Champignonfüllung als leichte Sommermahlzeit.
Nachmittags sind die Männer wieder da und wir lassen den Tag noch ruhig ausklingen.

Euch eine ganz wunderbare Woche!

Die Wochenenden in Bildern werden von Frau Mierau gesammelt. Die aktuellen gibt es hier.

Keine Kommentare: