Sonntag, 21. Mai 2017

Wochenende in Bildern 20. / 21.05.17

Nachdem die letzte Woche mit einigen Terminen doch recht stressig war, habe ich das Wochenende herbeigesehnt. Das Wetter scheint gut zu werden und da ich am Freitagabend noch mit den Chorfrauen ganz wunderbar essen war, fühle ich mich gestärkt und ausgeglichen.


Sehr schade, dass ich das Samadhi Yoga Haus nicht früher entdeckt habe. Es gibt dort ein ganz tolles Kursangebot und ein süßes Café.
Elias ist früh wach und möchte, dass ich mit ihm unten aufbleibe. Also schauen wir uns ein bisschen durchs Kinderprogramm und kuscheln ganz viel. Da ich nur etwa 6 Stunden geschlafen habe, bin ich zwar ziemlich müde, aber die Dusche macht wach.
Frühstückstisch mit Schnullern (mein Schnuller-Blogpost wurde diese Woche erstaunliche 16000 mal angeklickt, weil er von der lieben Aida S. de Rodriguez auf Facebook geteilt wurde. Ich bin geflasht!)
Dann fahren der Mann und ich nach Düsseldorf, wo wir Stühle aussuchen und schon mal reservieren lassen. Auf dem neuen Parkett werden sie ganz wunderbar aussehen 😍.

Ich liebe es ja, mal rauszukommen und ein bisschen große weite Welt zu sehen. So schön 💓.

Der Mann hat noch nicht genug vom Möbelkaufen und fährt nach dem Mittagessen mit den Mädels und dem Jüngsten in ein großes Möbelhaus. Ich genieße die ersten Blümchen im Garten und die Ruhe. Außerdem fange ich ein neues Buch an, das mir schon von der ersten Seite an gut gefällt.
Abends ist Elias etwas aufgedreht, lässt sich dann aber doch mit zwei Puzzlen beruhigen, bevor wir uns bettfertig machen.
---
Am Sonntag gibt es für mich ein schnelles Frühstück bevor ich mit dem Fahrrad in den Nachbarort fahre, wo wir heute bei der Erstkommunion singen.
Danach werden die Trikots von der Fußballmannschaft des Großen aufgehängt. Die können heute in der Sonne trocknen.
Zum Mittagessen experimentiere ich etwas in der Küche. es gibt Tortilla aus einem neuen Kochbuch, das ich bald vorstelle. So ganz klappt es nicht, aber sehr lecker ist es allemal.



Da das mit dem Kochen doch länger gedauert hat, sind wir recht spät beim Kulturfest der Gemeinde, wo die Kinder spielen und hüpfen können und ich ziemlich viele bekannte Gesichter treffe. Ein schöner Abschluss des Wochenendes 😊.

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Frau Mierau. Den aktuellen Post gibt es hier.

Keine Kommentare: