Sonntag, 19. Februar 2017

Wochenende 18. / 19.02.17

Die Zeit vergeht, schon haben wir Mitte Februar und die Vorboten des rheinischen Karneval sind hier nicht mehr zu übersehen - zumindest die Kinder sind am Planen und Proben und haben auf dieses Wochenende hingearbeitet.
Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Geborgen Wachsen. Die aktuellen findet ihr hier ..
Am Samstag werkeln wir früh in der Küche, denn die Kinder haben sich englisches Frühstück gewünscht. 

Draußen geht es den hohen Hecken an den Kragen. Frühjahrsschnitt im Garten. 

Drinnen bereite ich schon mal einen Linsensalat für sonntags vor und stricken an meinen Socken weiter. Dabei fällt mir auf, dass ich die Fersenwand jetzt irgendwie anders stricke als bei der ersten Socke 😟. Aber so gefällt es mir auch besser und ich denke, es entspricht eher der Anleitung.
 



Den Nachmittag verbringen Elias und ich mit ganz vielen Spielen und es ist ja klar, wer beim Memory immer gewinnt, oder? Kinder können Memory einfach besser.

Am Abend sind der Mann und ich dann in Düsseldorf unterwegs (müssen wir uns definitiv öfter gönnen). Zuerst leiden wir mit Jackie: Die First Lady, die von Natalie Portman ganz wundervoll gespielt wird und gönnen uns danach noch leckere Pommes im Frittenwerk.
---
Juhu, ich kann ausschlafen und zwar richtig gut und sogar mit einem Traum von einem Bloggertreffen und morgens scheint Sonne durch die Vorhänge. Linnea und ich sind dann noch in der Kirche und danach machen sich die Kinder und der Mann fertig für den Kinderkarneval im Zelt.
Roboter und Bibi kurz vor dem Start!
Linnea glücklich mit ihren Freundinnen beim Tanzauftritt in der Karnevalssitzung. Davor lagen viele Proben. Schade, dass ich es nur per Foto gesehen habe, 
aber es gibt dann doch noch viel zu tun zu Hause.
Mittagessen gibt es dann erst nachmittags mit knusprigen 
Hähnchenschenkeln, Linsensalat und Autonudeln.
Den Tag lassen wir dann mit einer Familienrunde Activity ausklingen.









Keine Kommentare: