Sonntag, 29. Januar 2017

Wochenende in Bildern 28. / 29.01.17

Vom letzten Wochenende habe ich noch ein Schlafdefizit im Gepäck, das mir unter der Woche etwas grummelige Laune beschert hat. Zum Glück kann ich dann in der Nacht von Freitag auf Samstag endlich mal ungestört durchschlafen, so dass ich am Samstagmorgen wieder einigermaßen frisch und gut gelaunt bin.
Zusammen mit Linnea und ihren Freundinnen fahre ich zum Nikolauskloster, wo die Eltern einer Mitsängerin ihre Diamantene Hochzeit feiern. Wir singen und die Mädels springen als Messdienerinnen ein. Es wird ein sehr schöner Gottesdienst.
Wieder zu Hause gibt es dann erst einmal eine Teepause. Der Mann werkelt im Garten und mir bleibt kurz Zeit, bis schon wieder das Mittagessen ansteht.
Die Auberginen werden knusprig angebraten und landen dann in einem Nudelauflauf mit Mozzarella, Tomaten und Croutons. Sehr lecker.
Wie immer werden am Wochenende auch Hausaufgaben erledigt. Diesmal geht es um die Planeten des Sonnensystems.
Nachmittags sind zwei Kinder unterwegs und ich knacke mit Elias gefühlte 100 Walnüsse. Ganz so viele sind es aber nicht. 200 g brauche ich für die Engadiner Nusstorte
Später spielen Elias und ich noch ein paar Spiele und dann wird es schon wieder Abend. Eigentlich möchte ich gerne wieder früh ins Bett gehen, aber eine Musiksendung im Fernsehen ist dann doch ganz nett.
---
Der Sonntag beginnt dann wieder früh. Elias ist um 6:30 Uhr wach und darf noch etwas Kinderfernsehen schauen, während ich mein Buch weiter lese (bald muss ein neues her). Gegen Mittag holen wir Linnea an der Kirche ab.
Es tut gut, mal rauszukommen, auch wenn das mit dem Roller etwas schleppend geht.

Zum Sonntagsmittagessen gibt es heute Burger mit Pommes und Coleslaw, was lecker und sehr sättigend ist. Danach brauche ich erst mal einen Schnaps.

Nachmittags bauen wir gemütlich mit Lego. Viele zu Weihnachten geschenkte Sets sind inzwischen in ihre Einzelteile zerlegt, aber wir schaffen es, das eine oder andere wieder zusammen zu bauen.
Dann gibt es natürlich auch noch Kuchen, der wie immer köstlich ist.
Während Linnea ihre Englischaufgaben erledigt, baut Elias mal eben den Hubschrauber ohne Anleitung auseinander und wieder zusammen. Das sind so die kleinen Überraschungen des Alltags.
Nun neigt sich auch dieses Wochenende dem Ende zu. Gleich ist noch Badezeit und dann geht es für die Kinder bald ins Bett.

Die Wochenenden in Bildern werden wie immer gesammelt von Susanne von Geborgen Wachsen. Die aktuellen findet ihr hier
Euch eine gute Woche!

Keine Kommentare: