Dienstag, 15. November 2016

Tomaten-Basilikum-Frischkäse

Egal ob für Buffets, Party oder einfach so zwischendurch: der Tomaten-Basilikum-Frischkäse ist immer lecker und schnell gemacht. Bei mir ist er inzwischen schon ein echter Klassiker und wurde schon zu vielen Brunch-Buffets gemacht und gerne gegessen.

Tomaten-Basilikum-Frischkäse (ca. 8 Portionen)

2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
4 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl
Basilikum
8 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
ca. 400 g Frischkäse
Salz, Pfeffer
Zubereitung:

Zunächst die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und heraus nehmen.
Öl in die Pfanne geben und die klein geschnittenen Tomaten mit dem Knoblauch 2 - 3 Minuten braten lassen, etwas abkühlen.
Inzwischen die getrockneten Tomaten und Basilikum klein schneiden.
Die abgekühlten Tomaten mit einem Pürierstab fein pürieren und und mit dem Frischkäse verrühren. Getrocknete Tomaten und Basilikum zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Pinienkernen und Basilikum verzieren.
Schmeckt köstlich auf Walnussbaguette aber auch auf Roggenbrot. Lasst es euch schmecken.
Mit diesem Rezept nehme ich am Creadienstag teil.

1 Kommentar:

wollsocke hat gesagt…

....alle zutaten sind schon eingekauft.....das feine rezept wird morgen ausprobiert....
danke dir und lg
annette