Dienstag, 29. November 2016

Das Jahr des Taschenbuchs: November

Nun ist das Jahr des Taschenbuchs schon bald vorbei und im nächsten Monat wird es Zeit, Bilanz zu ziehen! Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht, dabei gewesen zu sein.
Mein November-Taschenbuch, war ein echter Überraschungsfund. Ich habe schon viele Romane von Birgit Vanderbeke gelesen und weiß, dass ich bei ihr quasi auf Numme sicher gehe und mir die Bücher eigentlich immer gefallen. Der Sommer der Wildschweine aus dem Jahr 2014 hat mich erst einmal wegen der schönen Kastanien auf dem Cover angesprochen. Als ich dann die ersten Seiten gelesen hatte, fiel mir auf, dass es außerdem ein Buch über die Strickwelt ist. Da ist die Rede von Ravelry, verschiedenen Garnen und Stricktechniken, hey, das kenne ich doch alles aus meiner digitalen Strickerinnenwelt. Nun habe ich fast die Hälfte wie im Flug gelesen und freue mich auf den Rest. Auch im Strickworkshop am Wochenende habe ich von dem Buch erzählt, denn Romane mit Strickcontent sind ja nicht so häufig zu finden. Ob Birgit Vanderbeke selbst strickt und auch auf Ravelry unterwegs ist, konnte ich noch nicht feststellen.Vielleicht werde ich sie mal kontaktieren.

Keine Kommentare: