Freitag, 12. August 2016

12 von 12 im August

Nach einiger Zeit Pause schaffe ich es mal wieder, bei den #12von12 mitzumachen. 12 Bilder am 12. eines Monats. Eine schöne Aktion, um immer wieder in Erinnerungen zu schwelgen und zu sehen, wie sich der Alltag verändert hat. Letztes Jahr hat 12.8. die Schule wieder angefangen und 2014 war Elias noch ganz klein. Wer heute durch die #12von12 stöbern will, schaut bei Draußen nur Kännchen nach!
Ups, was macht der Minion in meinem Bett?
Heißgeliebtes Walnussbrot zum Frühstück.
Die morgendliche Schreibarbeit wird von dieser kleinen Dame begleitet (made by Linnea).

Dann bringt der Postbote die neuen Schulbücher für Linnea und ein neues
 Portemonnaie von Kipling für mich.
Linnea hilft beim Kochen. Danach diskutieren wir noch eine Weile über Putzpläne und die Sinnhaftigkeit davon, feste Zeiten fürs Putzen festzulegen. Ich merke, wie mir die Woche mit viel Organisieren in den Knochen steckt.
Nach dem wöchentlichen Großeinkauf wovon es keine Bilder gibt, lege ich mich kurz mit Buch ins Bett und schlafe sofort ein.

Linnea fotografiert, was in der Zwischenzeit passiert.
Als ich aufwache, spielen die Kinder friedlich.
Immerhin zeigt sich die Sonne hinter den Wolken.
Und Olympia verfolgen wir auch ab und zu ganz gerne. Nun gibt es gleich noch Baguette mit Hummus und Wein und damit starten wir in unser Wochenende.

1 Kommentar:

Sybille hat gesagt…

Linneas kleine Dame ist hübsch und elegant geworden! :)