Montag, 4. Juli 2016

Wochenende 02. / 03.07.16

Etwas verspätet zeige ich euch ein paar Bilder von unserem Wochenende. Ganz viele Wochenenden in Bildern findet ihr bei Geborgen Wachsen.
Der Samstag begann ziemlich früh am Morgen erst einmal mit einem Schreck. Am Abend vorher war ich mit den beiden Söhnen einkaufen gewesen und da ich davon ausgegangen bin, dass der Mann beim Ausräumen des Autos hilft, hatte ich nicht mehr reingeschaut und dabei die Tiefkühlprodukte auf dem Rücksitz vergessen. In einer Tüte, aber na ja, das Eis ist geschmolzen. Für mich war der Tag erst mal gelaufen...
Nachmittags wurde dann gepackt, denn es fand das lange vorbereitete Abschiedsfest von der Grundschule statt.
Die Fuchsklasse war vier Jahre Linneas Schulheimat und dank einer guten Klassengemeinschaft und eines wirklich tollen Lehrers gab es kaum einen Tag, an dem sie nicht mit einem Lächeln losgezogen ist. Es gab schöne Aufführungen, Lieder und Tränen. Aber das gehört ja auch dazu.

Abends wurde dann noch das Fußballspiel geschaut, so dass wir sehr spät nach Hause kamen.
---
Am Sonntagmorgen konnte ich ausschlafen und hatte nach dem Frühstück als Der Mann und der gruße Sohn mit dem Fahrrad unterwegs waren, sogar noch ein bisschen Strickzeit mit dem neuen Podcast von Alltagswahnsinn.
Der kleine Sohn spielt im Moment gern mit dem Puppenhaus. Schön, dass so die Spielsachen immer mal wieder eine Renaissance erleben.




Später am Nachmittag waren wir dann noch mit anderen Mamas und Mädels aus Linneas Klasse in Mönchengladbach unterwegs, wo es auf dem Greta Markt der schönen Dinge viele super schöne Kleinigkeiten zu entdecken gab. Ein bisschen Berlin-Feeling gab es auch. 
---
Nun startet die letzte Schulwoche und ich wünsche euch eine gute Zeit!

Keine Kommentare: