Sonntag, 26. Juni 2016

Wochenende 25. / 26.06.16

So langsam rücken die Ferien näher und so einiges will noch erledigt werden. Dieses Wochenende war aber ganz herrlich entspannt und hatte sogar ein paar Sonnenstunden im Angebot. Wie das Wochenende bei anderen Familien aussah, seht ihr wie immer bei Frau Mierau.
Nachdem ich am Freitag von zwei Mückenstichen an Bein und Fuß völlig außer Gefecht gesetzt war, ließ ich es am Samstag etwas langsam angehen. Elias schlief ganz wunderbar bis 8:00 Uhr und wir frühstückten in kleinem Rahmen, da der große Sohn noch lange unterwegs gewesen war.
Elias bei seiner Lieblingsbeschäftigung. Er kann sich ganz gut ins Spiel vertiefen, hat aber dann auch wieder Phasen, wo er ziemlich wild durchs Zimmer tobt. Wir erledigen den Wocheneinkauf, brutzeln Hamburger und Pommes und der Mann ruht sich aus, da er abends noch Dienst hat.
Mir bleibt Zeit zum Bloglesen und Dip-Naschen (neues Lieblingsrezept: Frischkäse, Schmand, Datteln, Frühlingszwiebeln und Chili).

Dann schauen wir noch Fußball und freuen uns mit Wales und Gareth Bale (best looking man of the match).
Als Elias abends im Bett ist, schauen Linnea und ich uns noch einen schönen Film (fürs Herz) an. Can a Song save your Life? hat uns gut gefallen.
---
Der Sonntag beginnt dann wieder früh. Um kurz nach 6:00 Uhr will Elias nach unten und die Nacht ist vorbei. Wir warten auf den Papa und damit der sich ausruhen kann, fahren Linnea, Elias und ich zu unserem Lieblingspark.





Hier lässt es sich ganz herrlich entspannen und es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken. Für die Badehose war es zu kühl, aber wenn es wärmer wird, wollen wir den Wasserspielplatz wieder so richtig auskosten.
Wieder zu Hause gibt es Lamm-Gemüse-Spieße und zum Nachtisch Erdbeeren und karamellisierte Aprikosen mit Aperol zu Eis (die Kinder mochten es nicht ;-)). So lassen wir den Tag mit Fußball und dies und das ausklingen und wünschen euch eine gute Woche.

Keine Kommentare: