Donnerstag, 31. März 2016

Stricknews + Podcast-Tipp

Nach der schweren warmen Decke genieße ich es sehr, ein so leichtes und weiches Tuch wie "Heaven und Space" von Martina Behm zu stricken. Ich wusste, dass ein Muster von Martina Behm mich nicht enttäuschen würde und genau so ist es. Die Konstruktion ist so einfach wie genial und strickt sich quasi wie von selbst. Einzig ist der Garnmenge habe ich mich vertan und muss wohl nochmal nachbestellen. Silky Merino von Malabrigo hat nämlich eine wesentlich kürzere Lauflänge als das im Muster verwendete Wollmeise Blend. Und jetzt wird es nochmal spannend: wie ich eben gesehen habe, läuft die Farbe Sunny Lime aus - ich muss mich also sputen.

Anbei noch einen Podcast-Tipp. Sehr gerne habe ich die Folge 52 von Woolful gehört. Das Gespräch mit Helga Isager war eine kleine Vorfreude auf den Dänemark-Urlaub dieses Jahr und es war sehr spannend zu erfahren, wie jemand, die mit einer Strickdesignerin als Mutter aufwächst, ihren eigenen kreativen Weg findet. Reinhören lohnt sich!

1 Kommentar:

Die Linkshänderin hat gesagt…

Hi Micha!

Danke für den Tipp!
Ich werde es mir gleich abends anhören.
Wir sind im Sommer auch in Dänemark, genauer gesagt in Blavand.
Und Ihr?
Wäre ja lustig, wenn wir uns dort begegnen.

Liebe Grüße,
Henriette