Sonntag, 24. Januar 2016

Wochenende 23. / 24.01.16

Nach dem recht anstrengenden letzten Wochenende (Fortbildung), lassen wir es ruhig angehen. Ich darf in der Nacht ungestört schlafen, was mir sehr gut tut. Um 08:15 höre ich Elias. Er freut sich, dass er heute zu Opa und Oma fährt.
Der Rucksack ist schon gepackt. Und gegen 09:00 Uhr machen sich der Mann und Elias auf den Weg.
Es ist so schön, einfach liegen bleiben zu können und noch ein bisschen zu lesen.

Dann bereiten Linnea und ich in Ruhe den Frühstückstisch vor. Wir genießen es, ganz gemütlich zu frühstücken und Zeitung zu lesen. Danach fühlt der Mann sich aber etwas kränklich und legt sich nochmal hin.

Linnea backt einen Apfel-Walnuss-Kuchen und ich sortiere Papiere und Post, die sich in den letzten Wochen so angesammelt haben.
Zum Mittagessen gibt es Rosenkohl mal anders und superlecker von hier. Allerdings verzögert sich das Essen etwas, da der Mann und der Sohn sich erst noch einmal um das Auto kümmern wollen.
Unser VW-Bus (Multivan T5, Cruise) wird nämlich verkauft. Wer also ein großes familientaugliches Auto gebrauchen kann... gerne per Mail melden!
Abends sind wir noch zu einem Geburtstag eingeladen, aber da der Mann sich krank in sein Zimmer verzieht, fahren Linnea und ich alleine.
---
Den Sonntag starten Elias und ich mit Keksen und Heidi. Wie gut, dass ich schon wieder etwas erholt bin, sonst würde mir die frühe Uhrzeit mehr zu schaffen machen.


Es wird gefrühstückt, geschrieben und gewerkelt. Ein typischer Sonntag mit Tendenz zum Drinnenkoller, da es draußen wirklich sehr ungemütlich ist.

Elias kocht Nudeln mit Zuckerperlen und bei uns gibt es Kürbis-Risotto und zum Nachtisch leckeren Obst-Salat aus Mango, Papaya und Ananas mit Jogurth. Elias ist kaum zur Ruhe zu bringen.
Glücklicherweise ist es dann irgendwann Zeit für die Badewanne. Die beiden Kleinen spielen und ich schreibe kurz den Wochenend-Post zu Ende.
---
Noch mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Frau Mierau.

Kommentare:

sybilletezzelekramerartblog hat gesagt…

Erstens mal: dem Kranken gute Besserung! Leider ist jetzt die Saison für Erkältungen & Co. Wir sind bisher eigentlich ganz okay, nur ab und zu fühlt sich einer von uns eben "kränklich" und muss mal vorübergehend zurückschalten: nicht "richtig krank" aber eben auch nicht ganz gesund. Ob das damit zusammenhängt, dass wir eigentlich von der Natur her Winterschlaf halten sollten? *grins*
Ich staune, wie selbständig Linnea Kuchen macht, einfach toll! Beim Bild mit Elias' Nudeln dachte ich im ersten Moment ernsthaft(bevor ich die Beschreibung dazu las), es sei ein besonderes Rezept von dir, vielleicht mit irgendwelchen exotischen Kernen oder Nüsschen!
Wünsche noch einen schönen Sonntagabend!

Sanne hat gesagt…

oh, ihr verkauft euren VW Bus? Wiesodennbloss?? Wenn ich könnte, würde ich ihn sofort kaufen! ich liebe Busse, wirklich, wir hatten auch mehrere, aber eher die Transportervariante oder den L300 . Ach ja. Euch wünsch ich einen guten Verkauf, flott wenn´s geht. Recht so? Liebe Grüße, Sanne!