Sonntag, 27. September 2015

Wochenende 26. / 27.09.15

Der September zeigt sich mal wieder wunderschön sonnig und sogar noch etwas warm. Am Samstag ließen wir es morgens ruhig angehen und saßen lange am Frühstückstisch.
Linnea wünschte sich eine Zopffrisur für den anstehenden Spaziergang zum Oktoberfest im Nachbarort. Da ich frisurentechnisch völlig unbegabt bin, blieb es bei einem einfachen Zopf.

Nachmittags sammelten wir unsere Messdienergruppe zusammen und spazierten gemeinsam zum Oktoberfest, das die Messdiener vom Nachbarort organisiert hatten. Es gab viele lustige Spiele, jede Menge Kuchen, Brezn, Würstchen und als Abschluss einen Erntedankgottesdienst im Zelt. Auch Elias hatte Spaß und ließ sich sogar ein wenig schminken.
Erschöpft und glücklich wieder zu Hause in der Abendsonne.
Abends machten wir es uns bei einem französischen Film gemütlich: Ein Sommer mit Flaubert ist wirklich ein wunderschöner leichter Film, eine leicht melancholische Sommerkomödie, die mir sehr gefallen hat.
---
Nachts wollte Elias wieder einmal nicht von meiner Seite weichen, so dass ich morgens etwas Zeit brauchte, um wach zu werden. Um ihn in den frühen Stunden zu beschäftigen, wurden Nüsse und Äpfel für einen Kuchen geschnitten. Nach dem Frühstück bin ich dann mit den beiden Mädchen in den Sonntagsgottesdienst gegangen.
Danach blieb etwas Zeit zum Stricken.


Zum Glück spielten die beiden jüngeren Geschwister heute sehr harmonisch miteinander.
Besonders ausdauernd wurden die gesammelten Kastanien verarbeitet.
Inspiriert von unserem Restaurantbesuch am Donnerstag, gab es mittags Fisch mit Gemüse, Kartoffelgratin und Saure Sahne-Topping mit Kräutern und Zitronenschale.
---
Und nun neigt sich der Sonntag auch wieder dem Ende zu. Ich wünsche euch eine gute Woche und viel Freude auch mit den anderen Wochenenden in Bildern.

Keine Kommentare: