Sonntag, 5. Juli 2015

Wochenende 04. / 05.07.15

Das (bisher) heißeste Wochenende des Jahres beginnt mit dem Aufbau des 
kleinen Schwimmbeckens im Garten.

Immerhin ist es morgens noch ganz angenehm und wir können auf der 
Terrasse frühstücken und den schönen Blick genießen.
Ich komme sogar kurz zum Zeitung lesen.
Mittagessen: Salat mit Putenbruststreifen und Ofenkartoffeln


Nachmittags im Schatten Eis essen und drinnen spielen.


Abends gönnen der Mann und ich uns eine kleine Auszeit in Düsseldorf (Stadtluft schnuppern und Burger essen). Draußen ist es um 22:00 Uhr immer noch 32°.
Der Sonntag beginnt mit Gewittern, aber kühler wird es nicht.
Schwarz-weiß sieht jedenfalls kühler aus.
Wir planen Kuchen und Essen für den anstehenden Geburtstag der großen Tochter.
Die alte Briobahn wird wieder belebt.
Irgendwann hilft aber nur noch der Wasserschlauch.
---
Jetzt hoffen wir auf eine abendliche Abkühlung. Die nächsten Tage gibt es viel zu tun, daher könnte es hier etwas ruhiger werden. Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Frau Mierau.

1 Kommentar:

wollsocke hat gesagt…

....bei uns hat sich auch viel zeit im wasser abgespielt ;)
lg
annette