Sonntag, 26. Oktober 2014

Wochenende 25. / 26.10.

Das recht ausgefüllte Herbstwochenende beginnt gemütlich. 
Dann teilen wir uns auf. Linnea muss zum Tag der offenen Tür in ihrer Grundschule und wird von Tabea und ihrem Freund begleitet, die auch noch Elias mitnehmen haben. Der Mann ist zu einer Praxiseröffnung eingeladen und auf mich wartete ein Frauenfrühstück, bei dem ich noch mal den Vortrag zum Thema Naturkosmetik gehalten habe. Fast 40 Frauen waren da und haben viele interessierte Fragen gestellt.
Wieder zuhause habe ich Elias ins Bett gebracht, Suppengemüse geschnippelt, ein Paket mit Kleidung in Empfang genommen (irgendwas fehlt ja immer) und Linsensuppe gekocht. Den Nachmittag verbrachte ich mit Elias und Linnea bei Freunden.
Tabea machte sich abends auf den Weg zu einer Geburtstagsparty, für die sie Cake-Pops gebacken hatte.
Nachdem Elias im Bett war, kam ich endlich noch dazu, das Garn für mein neues Strickprojekt zu wickeln. Der Mann und ich schauten uns dann noch einen Film an und danach ging es müde ins Bett.
-------
Sonntagmorgen: Da freut man sich, dass das Kind bis nach 7 geschlafen hat... da muss dann leider die Uhr um eine Stunde zurückgestellt werden.
Schnelles Nervennahrungsfrühstück.
Dann geht es zur Familienfeier bzw. Geburtstag der Schwiegermutter / Oma
Schäfchenwolkenhimmel bei der Rückfahrt


Besuch bei den Schafen, die in der Zwischenzeit nur wenige Meter von unserem Haus angekommen sind und auf der großen Wiese Station machen.
Schon komisch, wir denken die ganze Zeit, es wäre schon eine Stunde später, mal schauen, wie ich die Bettgehzeit noch etwas hinauszögere. 
Noch mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Frau Mierau.

1 Kommentar:

Sybi hat gesagt…

Klingt nach einem feinen Wochenende. Toll das mit deinem Vortrag!
Elias schaut auf dem Foto in der Mitte (unter dem Frühstücks-Bericht) sooo groß aus! gar nicht mehr wie ein Baby, sondern ganz "Kind" sozusagen. Wie die Zeit vergeht...
Gute neue Woche,
Sybille