Montag, 7. Juli 2014

Schloss Dyck Juli 2014



Gestern haben wir das anfänglich noch gute Wetter genutzt und sind mit den Kleinen in unseren Lieblingspark gefahren. Ich habe ja schon oft von unseren Besuchen im Schloss Dyck berichtet und doch gibt es jedes Mal Neues zu entdecken. 
Mir macht es besonders viel Freude zu beobachten, wie Elias in der Natur entspannt, wie ruhig er wird und wie viel Freude es ihm macht, Pflanzen, Steine und alles mögliche zu erforschen. Zum Thema Kinder und Natur habe ich ja schon geschrieben, nun erlebe ich es bei Elias wieder neu. Um dies noch einmal zu vertiefen, habe ich mir für den Urlaub Wie Kinder heute wachsen: Natur als Entwicklungsraum. Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Fühlen und Denken als ebook auf mein Kindle geladen. Mal gespannt, inwieweit in so zum Lesen komme...

1 Kommentar:

linnea hat gesagt…

Am Wochenende hat ein Freund von uns auf Schloss Dyck geheiratet :). Schön, dass ihr dort immer eine erholsame Zeit habt!
Linnea