Freitag, 4. Juli 2014

Friday Fives

Hm, ob mir heute fünf Dinge einfallen, für die ich dankbar sein kann?
1. Unsere drei Schulkinder haben das Schuljahr überstanden und werden versetzt. Da das nicht ganz leicht fällt, freuen wir uns, atmen tief durch und genießen erst einmal die Ferien!
2. Auch ich bin froh und dankbar über den Ferienbeginn: wenn es der Kleine zulässt, kann ich länger schlafen, muss mich nicht um schulische Angelegenheiten kümmern und habe vielleicht hier und da eine helfende Hand.
3. Es ist schön zu sehen, wie Elias langsam die kleinen Rituale des Alltags entdeckt und wiederholt haben möchte, z.B. genießt er es morgens ein bisschen auf das Bett der Schwester zu klettern und dort zu spielen.
4. Sehr dankbar bin ich für einmal wöchentlich alleine schlafen können. Nach anstregenden Nächten sehne ich diese Nacht herbei und tanke Kraft für die folgende Woche.
5. Toll ist die Möglichkeit, meine verpassten Lieblingssendungen wie frauTV auf dem Kindle anschauen zu können - dabei kann man dann sogar stricken.
Mehr Friday Fives gibt es bei Buntraum, Tafjora und Jademond.

Keine Kommentare: