Dienstag, 18. Februar 2014

Schmetterlinge basteln

Natürlich gibt es sicher 1000 Möglichkeiten, Schmetterlinge zu basteln. Wir haben für unsere Frühlingsboten Papier mit aufgerollter Farbe verwendet. Dafür wird Wasser- oder Acrylfarbe mit einer Rolle auf Papier (hier Rückseite eines Plakats) aufgebracht. So entstehen tolle Farbeffekte.
Dann mit einer feinen Schere einen Schmetterling ausschneiden und verschiedene anderen Papiere, die etwas größer ausgeschnitten wurden, darunter kleben. Damit die Schmetterlinge fliegen können, fehlt noch ein feiner Faden und ein Zweig oder Fenster.
Viele andere Ideen finden sich wieder bei creadienstag!

Kommentare:

jademond hat gesagt…

Oh toll!
Hihi, da haben wir heut beide Schmetterlinge im Gepäck. Einen fröhlichen tag wünsche ich euch!

Kurz und gut hat gesagt…

Eine sehr liebe Idee!
Liebe Grüße Babsy