Montag, 10. Februar 2014

9 Monate

Nach ausgiebigem Krabbeln verlässt Elias nun immer wieder die horizontale Ebene und richtet sich auf. Lautstark macht er sich bemerkbar und hält uns mit seiner unbändigen Energie auf Trab. Mit gutem Appetit isst er immer mehr bei uns mit, mag Butterbrot, Bananen, gedünstete Möhren, Kartoffeln und Nudeln. Die Tagesschläfchen werden kürzer, was ihn aber nicht davon abhält, sich auch nachts zwei bis dreimal zu melden. Vor ein paar Tagen hat er uns mit einem richtigen Lachen überrascht. Er mag Musik, aber wenn ihm der Trubel zu laut wird, kann er nur noch schreien.
Mal sehen, was der nächste Monat so bringt!

1 Kommentar:

Stefanie hat gesagt…

hach, das ist so eine schöne Zeit :)
Lieben Gruß
Stefanie