Mittwoch, 23. Oktober 2013

More than knitting #3: Herbststrickereien

Endlich eine neue Folge!

Beim Thema "Stricken" geht es um den fertigen "Brickless";
die Frage "Ribbeln oder nicht?" mit einem Hinweis auf den Podcast Handgemacht von Susanne,
neugierige Blicke in den Behm-A-Long-Thread,
in der Planung sind evtl. der Milo Lanesplitter (in diesem Zusammenhang habe ich Elli von Stadt Land Wolle erwähnt), Monster Longies oder Kanoko Pants
schon fertig gestrickt wurden die Fingerlosen Handschuhe für Linnea nach einem Muster von Joelle Hoverson aus Geschenke aus dem Wollkorb: schnell gestrickt für Groß und Klein,
angeschlagen habe ich "Halloween Socks"; Socken aus dünner Sockenwolle von Jenny Cook und dem Mondschaf mit einem selbst ausgedachten Kürbismuster

In der Rubrik "It's the season..." erzähle ich euch, wie ich Apfelmus koche... wer Apfelbäume finden will, wird vielleicht bei Mundraub.org fündig
Außerdem verlose ich bis zum 15.11. einen Strang handgefärbte Sockenwolle vom Mondschaf
wer gewinnen möchte, kann gerne hier oder im "More than knitting"-Thread in der Podcasting auf deutsch-Gruppe bei Ravelry einen Kommentar hinterlassen.

Die Musik stammt diesmal von Paolo di Sabatino (gefunden auf Jamendo).

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

Schöner Podcast - habe ich gerade bei meinem Morgenkaffee gehört. :-)

Also: das mit dem Einfrieren ist ganz leicht. Das Glas nicht zu voll füllen und einfach in den Eisschrank stellen. :-) Aber man kann Apfelmus auch heiß in Schraubverschlussgläser füllen, wie Marmelade. So mache ich das immer. Ganz toll: wenn man so kleine Gläschen sammelt (von vegetarischem Brotaufstrich z.B.) kann man die mit Apfelmus befüllen und als 'Snack' mit in die Schule geben. :-)

Bei der Verlosung würde ich natürlich auch gern mitmachen!

Die Linkshänderin hat gesagt…

Ich habe seit Jahren solche Gefrierbehälter:
http://www.amazon.de/Luminarc-923324-Vorratsdosenset-rechteckig-Vorratsdose/dp/B003DXBKA0/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1382823815&sr=8-4&keywords=luminarc
Sie sind aus besonders temperaturbeständigem Glas. Darin friere ich auch Soßen und Suppen ein. Falls Du den dünnen Einweckgläsern nicht traust, wäre das vielleicht eine Alternative für Dich.

Die Sockenwolle sieht wunderschön aus, da nehme ich doch gleich mal an der Verlosung teil. *Daumendrück*

Liebe Grüße (und gute Nacht),
Henriette

Jule Jankowicz hat gesagt…

Das ist ein schöner Podcast!!! Ich habe dich erst endeckt und beim Stulpen filzen gehört. Super schön. Vielen Dank. Mach weiter so.... Ganz liebe Grüße und eine schöne kreative Zeit mit vielen Ideen und Freude.
Alles Liebe
Jule

Doro hat gesagt…

....habe gerade viel Input auf Deinem Blog erlesen,die Sockenwolle wäre die Krönung! Grüße von Doro

Shushan hat gesagt…

Hallo!
Ich freue mich sehr, dass ich Deinen Podcast entdeckt habe, habe mir Deine drei Folgen hintereinander angehört und bin schon ganz gespannt auf die nächsten Folgen.
Gerade, dass Du auch noch eher Anfängerin bist, gefällt mir. Vielleicht traue ich mich dann auch endlich mal an den Lanesplitter ran, wenn er bei Dir klappt ;)
Bei der Verlosung mache ich sehr gerne mit!
Alles Liebe,
Shushan

Unknown hat gesagt…

Liebe Micha,
ich bin über Jademond hierher gekommen und bin begeister! Dein Podcast trifft voll meinen Nerv, weil ich auch eher zu den Strickanfängern gehöre, mich jetzt langsam aber auch an schwierigere Sachen trauen will. Schals klappten immer gut. Dann lernte ich dank YouTube Socken stricken. Und derzeit versuche ich mich an einer Mütze für meinen 2jährigen.

Auf jeden Fall inspirierst du mich auch noch andere Dinge zu probieren. Und ich mag deine Stimme sehr.

(Die Wolle, sofern ich sie gewänne, würde ich dann auch in einem neuen, "unbekannten" Objekt verstricken. Vielleicht was für die 7 Monate alte Tochter?)

Danke nochmal für den tollen Podcast und die Zeit, die du darin investierst.

jademond hat gesagt…

Jetzt habe ich es geschafft, deinen neuen Podcast anzuhören. Noch rechtzeitig, um in den Lostopf zu hüpfen. Ich würde vermutlich Socken aus der Wolle stricken. Da kribbelts mir schon eine Weile in den Fingern.

Unknown hat gesagt…

Irgendwie hat das mit dem Namen hinterlassen nicht geklappt. ;) Also "Unknown" bin ich.

PS. Ich hab ganz vergessen noch was zu der "Im Glas einfrieren"-Sache zu schreiben. Also: Wir haben letztes Jahr den Babybrei vom Sohn immer in normalen Marmeladengläsern eingefroren. Hat super geklappt.