Freitag, 1. März 2013

Weltgebetstag der Frauen 2013

Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen, Anne-Lise Hammann Jeannot, Rechte WGT e.V.
 
Jedes Jahr am 1. März wird weltweit von viele Frauen, der Weltgebetstag gefeiert. In diesem Jahr haben Frauen aus Frankreich einen Gottesdienst zum Thema "Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen" vorbereitet.
Die 12 Mitglieder des französischen Weltgebetstagskomitees aus 6 christlichen Konfessionen hoffen, dass Menschen in der ganzen Welt bei ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2013 aufgerüttelt werden, solidarisch zu sein und „Fremde“ willkommen zu heißen. Ein spürbares Zeichen dafür wird auch mit der Gottesdienstkollekte gesetzt, die Frauen- und Mädchenprojekte auf der ganzen Welt unterstützt. In Frankreich und Deutschland werden so z.B. Projekte für Flüchtlinge und Asylbewerberinnen gefördert.
 
Mit unserer Musikgruppe gestalten wir in diesem Jahr den Gottesdienst musikalisch und haben viele neue Lieder gelernt. Dabei gibt es einige interessante Texte, z.B. "Schlag mir die Tür nicht vor der Nase zu, denn ich könnt ein Engel für dich sein!"
Hier übrigens der Bericht zum WGT 2012.

Keine Kommentare: