Dienstag, 26. März 2013

Einfache Origami-Tulpen

Wie einfach sich solche Tulpen falten lassen, zeige ich euch gerne Schritt für Schritt:
Am Anfang steht ein quadratisches Stück Papier
es wird diagonal gefaltet
und ein zweites Mal diagonal gefaltet
aufgeklappt
und rechts und links werden an der Mittelfalz unten ansetzend die Blütenblätter aufgeklappt - fertig!
Nun kann man die Blüten noch mit etwas Klebestift fixieren, Stile dazu ausschneiden und am Fenster befestigen. Heute macht der Beitrag bei creadienstag mit - dort gibt es noch viele andere kreative Frühlings-und Osterideen.

1 Kommentar:

Monika hat gesagt…

Danke für die Anleitung! Wir suchen im Moment ständig nach kreativen Ideen für Frühlingsbasteleien... werden wir gleich nachbasteln :-)