Sonntag, 30. Dezember 2012

Rückblick 2012

 
Das waren meine Pläne für 2012 (und das ist daraus geworden)
Sparen! Wahrscheinlich werde ich im Januar / Februar noch mal einen "No Spend Month" o.ä. machen / Außerdem möchte ich die Ausgaben für Lebensmittel unter Kontrolle behalten und endlich weniger Geld für Süßis ausgeben (immerhin ist die Familie schon einsichtig)
leider habe ich insgesamt eher mehr Geld ausgegeben, die Ausgaben für Lebensmitteln sind aber im Rahmen, viel Bio, allerdings könnte ich Reste und Vorräte noch besser aufbrauchen
Dokumentieren! Alle Bücher, die sich in diesem Jahr lese.
Seht ihr hier und hier!
Garten! Das Wühlen in der Erde tut so gut, also werde ich wieder ein Gemüsefeld beackern.
War wieder toll, werde ich aber im neuen Jahr nicht schaffen.
Weben! Das Weben fasziniert mich schon länger und ich möchte mich in irgendeiner Form mal damit beschäftigen.
Irgendwie doch nicht so mein Ding.
Deligieren! Den Kindern mehr Verantwortung im Haushalt übertragen.
Hmmm, hmmm, könnte besser sein, kommt aber jetzt automatisch durch die Schwangerschaft.
Auto fahren! Da möchte ich mich endlich mal wieder dran wagen.
Jaaa, geschafft!
Noch mehr Gemüse! Ich habe es eigentlich schon ganz gut geschafft, weniger mit Fleisch zu kochen, aber es kann und soll noch mehr werden.
Immer gerne!
Sicher wird auch in diesem Jahr wieder gestrickt und gerne auch genäht und vor allem gebloggt!

1 Kommentar:

Amelie hat gesagt…

Das mit dem Autofahren hab ich mir für 2013 vorgenommen ;-))
Guten Rutsch
wünscht
Amelie