Mittwoch, 17. Oktober 2012

Kürbismuffins und Kartoffelfeuer

Eigentlich sind mir bisher immer Rezepte mit weich gekochtem Kürbis begegnet. Bei diesem Rezept wird der Kürbis allerdings roh geraspelt. Die Hauptrolle spielt allerdings weiße Schokolade hmmm, das macht diese Muffins einzigartig lecker. Das Rezept gibt es hier.
Gebacken habe ich die Muffins letzten Samstag und sie dann zum Kartoffelfeuer mitgenommen. Das Kartoffelfeuer bildet traditionell den Abschluss der Gemüsefeldsaison. Bis Ende Oktober kann noch geerntet werden. Mangold, Petersilie, Rote Beete und sogar Salat sehen noch ganz gut aus.
white chocolate pumpkin muffins

Kommentare:

Sybille hat gesagt…

Die sehen lecker aus!
Ist das auf dem letzten Bild Stockbrot?
Gute Abschlussernte,
S.

Micha hat gesagt…

Ja, es wurde Stockbrot über dem Feuer gebacken. Leider hat es dann irgendwann zu regnen angefangen.
LG, Micha