Dienstag, 2. Oktober 2012

Hess Natur Cardigan 1.Testaufgabe


Kaum ausgepackt, musste der neue Cardigan auch schon ins Badezimmer:

Die erste Aufgabe:Nimm Deinen Cardigan mit ins Badezimmer und hänge ihn dort auf, bevor Du duschst – damit die Wollfaser möglichst viel vom Wasserdampf der Dusche aufnehmen kann. Zum besseren Vergleich, wie viel Wasserdampf der Cardigan speichern kann, hängst Du auch ein Baumwollshirt auf – Baumwolle kann weniger Wasser speichern als Schurwolle. Anschließend vergleichst Du beide Textilien nach der heißen Dusche.

Obwohl ich auch noch das Duschen meines Mannes abgewartet habe, war der Effekt nur minimal, allerdings spürbar. Der Cardigan fühlte sich eindeutig trocken an, während das Baumwollshirt leicht klamm wirkte.
Leider hatte ich keine Waage, die genau genug für einen Gewichtsvergleich gewesen wäre.

Inzwischen trage ich die Jacke sehr gerne und bin schon auf die nächsten Aufgaben gespannt.

1 Kommentar:

frau kreativberg hat gesagt…

und meine jacke ist immer noch nicht angekommen *Grummel*