Montag, 27. August 2012

Schuljahr 12 / 13

Das neue Schuljahr hat bei uns begonnen und erstmals habe ich nun drei Schulkinder in zwei unterschiedlichen Schulen. Meine Älteste, Tabea, besucht die EF, die Einführungsphase der Oberstufe (früher 10. Klasse) im Gymnasium. Sie hat an einem Tag bis 16:22 Uhr, an drei Tagen bis 15:08 Uhr und an einem Tag bis 13:00 Schule. Sie lernt nun nicht mehr, wie bisher, in einem festen Klassenverband, sondern im Kurssystem und lernt Spanisch als neue Sprache. Leander ist nun im 8. Schuljahr im Gymnasium und hat an zwei Tagen bis 15:08 und an drei Tagen bis 13:00 Uhr Schule. Er hat nun Französisch als neue Sprache zusätzlich zu Englisch und Latein. Linnea hat im ersten Schuljahr an vier Tagen bis 11:50 Uhr Schule und an einem Tag bis 12:45 Uhr. Linnea kann aber auch in der Nachmittagsbetreuung bleiben.
Fragt mich nicht, wieviele Stapel an Heften, Blöcken und anderem Material ich für dieses neue Schuljahr gekauft habe. Insgesamt habe ich sicher über 200 € dafür ausgegeben (natürlich ohne den neuen Schulranzen für die Erstklässlerin). Dazu kamen noch Sportschuhe...und für eine kurze Kursfahrt nächste Woche wollen auch mal wieder 65 € überwiesen werden.
Für den Blog nehme ich mir vor, euch ab und zu mal Einblicke ins Schulleben zu zeigen, denn das nimmt in unserem Leben doch einen großen Raum ein.

Kommentare:

Isla hat gesagt…

Das ist interessant.
Deine Tochter hat wirklich sehr lange Unterricht. Als ich damals im Gymnasium war, hatten wir jeden Tag um 13 Uhr Schluß - außer man hatte sich in irgendeine AG eingetragen.
Aber wir hatten noch 13 Jahre, und so einfach mehr Zeit.
Ich fand das Kurssystem nicht schön. Meine alte Klasse hat mir sehr gefehlt. Ich war sehr froh, als ich das Abi endlich hinter mir hatte.


Tinka hat gesagt…

Mein Sohn ist jetzt in der 5. Klasse und hat 4 Tage lang bis 16h Schule und einen Tag (Freitag) bis 13h. Dazwischen gibt es eine Mittagspause von 1 1/2 Stunden. Er kommt gut damit klar (bisher). Für Schulsachen habe ich für ein Kind oft 200 Euro ausgegeben!!!
Und eine Klassenfahrt haben wir auch, die ist sogar noch teurer als Eure.
Gruß
Tinka