Sonntag, 19. Februar 2012

Wochenende

Nach einem grauen Samstag war heute mal wieder die Sonne zu sehen. Gestern hatte mein Mann seinen letzten 24h-Bereitschaftsdienst im Krankenhaus. Er wechselt ja bald die Stelle und wird dann keine Bereitschafstdienste mehr machen müssen. Heute nach dem Frühstück sind wir erst einmal eine Runde spazieren gegangen.
Leander hat gestern Fußball gespielt und wir haben gespannt und erfreut die Bundesliga verfolgt.
Es ist keine gute Idee, den Webrahmen im Wohnzimmer stehen zu lassen. Die Kettfäden hatten sich so verheddert, dass ich das Webstück abnehmen musste, ohne es ordentlich zu beenden.
Es dient jetzt als Pferdedecke!
Die Mädchen haben leckere Zitronenmuffins gebacken und Tabea hat ihren eigenen Blog angefangen.
weekending with sunshine, football, some baking

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Glückwunsch zum Blog an Deine Tochter und gleich ein guter Filmtipp! Fußball hatten wir dieses Wochenende mal nicht (wegen Karneval), aber bald geht es auch hier geballt los...
Ich bewundere immer diejenigen, die 24-Stunden Schichten schieben können...
LG
Tinka

Frau Kirschkernzeit hat gesagt…

Der frischgebackenen Bloggerin wünsche ich alles, alles Gute! Ich hoffe,sie wird vor allem viel Freude und Inspirierendes erleben und sich rasch zurechtfinden im Blggerland- das ist ja manchmal nicht ohne Tücken, gerade auch für ganz junge Menschen... aber mit dir als erfahrene Bloggerin und Frau an ihrer Seite hat sie da ja schon eine wunderbare Stütze...
ganz viele Grüsse!
Bora

Tabea hat gesagt…

Das Backen war richtig lustig :):)