Sonntag, 1. Januar 2012

Allem Anfang...

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne... 
heißt es ja sehr schön bei Goethe und diesen Zauber des Neuen 
wünsche ich euch allen!
Es hat mich sehr gefreut, schöne Listen mit Vorhaben fürs neue Jahr zu lesen, vor allem bei Bora! Diese Idee möchte ich gerne aufgreifen und auch mal in einem kleinen Brainstorming aufschreiben, welche Vorhaben und Pläne mir für das neue Jahr im Kopf herum schwirren.
Es ist ja auch spannend, dann am Ende des Jahres zu schauen, wie sich alles entwickelt hat und was man umsetzen konnte.

Pläne für 2012
Sparen! Wahrscheinlich werde ich im Januar / Februar noch mal einen "No Spend Month" o.ä. machen / Außerdem möchte ich die Ausgaben für Lebensmittel unter Kontrolle behalten und endlich weniger Geld für Süßis ausgeben (immerhin ist die Familie schon einsichtig)
Dokumentieren! Alle Bücher, die sich in diesem Jahr lese.
Garten! Das Wühlen in der Erde tut so gut, also werde ich wieder ein Gemüsefeld beackern.
Weben! Das Weben fasziniert mich schon länger und ich möchte mich in irgendeiner Form mal damit beschäftigen.
Deligieren! Den Kindern mehr Verantwortung im Haushalt übertragen.
Auto fahren! Da möchte ich mich endlich mal wieder dran wagen.
Noch mehr Gemüse! Ich habe es eigentlich schon ganz gut geschafft, weniger mit Fleisch zu kochen, aber es kann und soll noch mehr werden.
Sicher wird auch in diesem Jahr wieder gestrickt und gerne auch genäht und vor allem gebloggt!

Kommentare:

Carmen1602 hat gesagt…

Liebe Micha,
ich wünsche euch ein super schönes neues Jahr. Ich bin gespannt was du hier so alles zeigen wirst. Beim Sparen kann ich dir helfen, du darfst dich gerne mal durch meine Bastel und Nähbücher lesen ;)

LG Carmen

linnea hat gesagt…

liebe micha, interessant, die vorhaben anderer hier mal zu lesen. ich drücke dir die daumen, dass du vieles von dem schaffst, was du dir für dieses jahr vorgenommen hast! im autofahren erkenne ich mich übrigens auch ein stück weit wieder, ich mag es überhaupt nicht, muss aber unseren kleinen ab dem frühjahr jeden tag mit dem auto zu den tageseltern bringen :/. immerhin fahre ich mittlerweile wieder, man kann es also schaffen (automatik ist toll :D).
liebe grüße
linnea