Montag, 14. November 2011

Martins-Pilgerweg



Zufällig haben wir sowohl in unserem Dorf als auch im Nachbarort eine Martinuskirche. Das war Anlass gestern auf den Spuren des Heiligen Martin zu wandern und noch mehr über Martin, sein Leben und über das, was er uns heute noch sagen kann, nachzudenken. Anschließend wurden Tee und Weckmänner geteilt und es ging im Laternenschein über die Felder zurück nach Hause. walking on the path of St.Martin

1 Kommentar:

The Art of Homemaking hat gesagt…

That last photo is so beautiful...it looks painted!