Mittwoch, 10. August 2011

Essen und Trinken auf Menorca







Für mich gehört es zum Schönsten, im Urlaub das landestypische Essen und Trinken zu erkunden und gute Restaurants zu finden. Menorca hat einige Spezialitäten zu bieten. Da auf der Insel immer schon Viehzucht betrieben wurde, gab es immer Milch, die zu Käse verarbeitet wurde. Der so genannte Mahon-Käse ist auch wirklich sehr lecker. Eine weitere Spezialtät ist die Ensaimada, ein süßes Hefegebäck mit Puderzucker, das auf der Zunge zergeht. Es ist nicht einfach, ein wirklich typisches Restaurant zu finden, aber als mein Mann und der Sohn an einem Tag mit Mountain-Bikes unterwegs waren, fanden sie das Restaurant Nautico, wo wir Sardinen, Couscous und Tintenfisch mit Blick aufs Meer probiert haben. Menorca war lange Zeit unter englischer Herrschaft, die auch das bekannteste Getränk der Insel da gelassen haben, den Gin! In der schönen neuen Bar Sa Falua in Mahon werden daraus leckere Cocktails gemixt.
eating and drinking were so delicious in Menorca

Kommentare:

linnea hat gesagt…

mmh, sowas macht mir auch immer spaß. ensaimadas habe ich sogar schon mal selbst gebacken und fand sie sehr lecker.
liebe grüße
linnea

naturmama hat gesagt…

boah, schön sieht das alles aus! tolle bilder hast du mitgebracht, micha.

und? landleben ausgelesen? (obwohl es ja nicht ganz zu eurem reiseziel gepasst hat :-)) liebe grüsse!