Freitag, 19. August 2011

Ein Tag in Düsseldorf

Das Schöne an den Ferien ist, dass endlich mal Zeit ist, um in Ruhe etwas zu unternehmen! Mit meiner großen Tochter bin ich gestern nach Düsseldorf gefahren.

Im Stadtmuseum haben wir uns die Ausstellung "Die Stadt ist weiblich" angeschaut...
und danach in Rheinnähe draußen im Cafe KASBAH einen Minztee und marokanisches Brot genossen.
Nachdem wir durch diverse Läden gelaufen waren, ohne viel zu kaufen (da freut sich der Geldbeutel),

gab es zum Abschluss Pasta und Salat im Vapiano. Während wir aßen, braute sich draußen ein heftiges Gewitter zusammen, aber glücklicherweise schafften wir es einigermaßen trocken nach Hause.

Kommentare:

Pure Lebenslust hat gesagt…

So einen Minztee könnte ich jetzt auch trinken - legga!!!

Sybille hat gesagt…

Das klingt nach einem ganz tollen Tag!!
dann jetzt noch schönes Wochenende!

LoCkE hat gesagt…

Der Minztee sieht zwar aus wie ein Mojito, aber ich glaube es dir mal ;)