Donnerstag, 2. Juni 2011

Juni

Der Juni wird bei mir einiges an Veränderungen mit sich bringen. Da muss ich zuerst immer an Woody Allens Ausspruch aus Hannah und ihre Schwestern denken: "Veränderungen? Ich hasse Veränderungen. Veränderungen sind doch der Tod!" Tatsächlich braucht es bei mir auch recht lange, bis ich mich auf Veränderungen einlasse. Nun werde ich das erste Mal in meinem eigentlichen Beruf arbeiten und bin schon sehr gespannt, wie ich das mit den drei Kindern, Haushalt etc. auf die Reihe bekomme. Von daher passt das Juni-Motto von Bianca glaube ich auch für mich ganz gut.
June will bring lots of changes in my life, I'm starting to work in my profession and I hope I'll manage it with my three kids and all the housework

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Das klingt stressig, trotzdem eine tolle Herausforderung, viel Glück!!
LG
Tinka

Sybille hat gesagt…

Liebe Micha, wie spannend! Ich hoffe darüber hier noch Einiges zu lesen.
Wirst du ganztags oder halbtags arbeiten oder wie?
Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, Spaß und erfolgreichen Start!

linnea hat gesagt…

ich wünsche dir viel erfolg bei diesem schritt! was hast du denn eigentlich gelernt?
linnea

micha hat gesagt…

Fürs erste arbeite ich nur wenige Stunden am Vormittag. Ich bin Diplom Psychologin und kann in einer schmerztherapeutischen Einrichtung arbeiten.