Samstag, 30. April 2011

Frühling in Amsterdam





Heute wird ja in Holland der Koniginnentag gefeiert und neben dem Grün der Bäume und dem Schwarz-Weiß der Häuser wird man ganz viel Orange sehen. In den letzten Tagen war es in Amsterdam aber noch ganz beschaulich und mein Mann und ich haben drei wundervolle Tage dort verbracht. Da wir nicht zum ersten Mal dort waren, haben wir uns die üblichen Besichtigungen diesmal geschenkt und haben einfach die Stadt genossen, sind über Märkte geschlendert und haben vor allem in sehr netten Restaurants und Cafés gesessen. Das werde ich im nächsten Post aber noch ausführlicher beschreiben. Jedenfalls möchte ich euch schon mal ein bisschen vorschwärmen wie toll - und doch eigentlich so nah - diese wunderschöne Stadt ist!

we had wonderful days in Amsterdam

1 Kommentar:

Sybille hat gesagt…

Das schaut schon mal superschön aus!
schönes Wochenende