Freitag, 21. Januar 2011

TV-Tipp: Verblendung

Quelle: ZDF/Knut Koivisto
Ab Sonntag, den 23.1. zeigt das ZDF die drei Teile der Milleniums-Trilogie von Stieg Larsson in einer TV-Fassung, d.h. einTeil der Trilogie wird an zwei Sonntagen gezeigt. Ein Highlight für Krimi-Fans, wenn auch sicher nichts für schwache Nerven.
Mögt ihr Krimis?

Kommentare:

linnea hat gesagt…

ich bin großer tatort-fan, andere krimis schaue ich beinahe nie - da müsste ich die ganze zeit die augen zukneifen und meinem mann die hand zerquetschen :D also definitiv untauglich für thriller u.ä...
linnea

Bianca hat gesagt…

Ich liebe Krimis! Die Bücher zu der Trilogie habe ich alle regelrecht verschlungen. Auch sonst sind 4 von 5 Büchern auf meinem Nachttisch Krimis. Und der Tatort am Sonntag Abend muss sein.
Danke für den Tipp; da habe ich am Sonntag einen schönen Krimi-Abend vor mir!
LG,Bianca

mamas kram hat gesagt…

Oh, ich liebe die Milleniums-Trilogie. Mit unseren Schwedischfreunden haben wir uns jeweils einen gemütlichen Fernsehabend gemacht und die Filme in Originalsprache geschaut. Da gibt es so viele "Feinheiten" - ich denk da zum Beispiel gerade an die Mimik von Sallander während der Gerichtsverhandlung...
Liebe Grüsse
Doris

kirschkernzeit hat gesagt…

Krimis?! Ne, da sitze ich dann immer mit zugehaltenen Ohren und zusammengekniffenen Augen da (wir haben eh kein TV) und mein Mann lacht mich dann aus... Aber Fantasy find ich schon inspirierend... "Willow" zB. hab ich GELIEBT!
Bora