Donnerstag, 9. September 2010

Pflaumen-Mandel-Kuchen


Nachtrag vom Wochenende: der Pflaumen-Mandel-Kuchen nach einem Rezept von Jamie Oliver aus seinem Buch Jamie's Kitchen: Neue geniale Rezepte vom Naked Chef. Der Kuchen: ein Traum!
Dafür braucht man zunächst einen süßen Mürbeteig, den Jamie mit 250g Butter, 200g Puderzucker, etwas Salz, 500g Mehl, dem Mark einer Vanilleschote, abgeriebener Zitronenschale von 1 Zitrone, 4 Eigelb und 2 - 4 EL Milch oder Wasser herstellt. Das ergibt eine Menge für zwei Kuchen. Die Hälfte kann man problemlos einfrieren und für einen anderen Kuchen verwenden.
Der Teig wird zunächst in einer Springform eine Viertelstunde bei 180°C blind gebacken.
Für die Mandelfüllung schlägt man 300g Butter mit 300g extrafeinem Zucker schaumig, gibt 3 Eier hinzu und verrührt alles mit 350g enthäuteten und gemahlenen Mandeln und ein paar geschälten Pistazien.
Die Masse auf den Boden geben und 6 - 7 große halbierte Pflaumen, die in 3 EL Vanillezucker mariniert wurden hineindrücken.
Den Kuchen dann etwa 1 Stunde backen, auskühlen lassen und mit Creme fraiche oder Sahne servieren.
love this Jamie recipe: plum-almond-cake

Kommentare:

kreativberg hat gesagt…

Mmmhhh, das sieht wirklich lecker aus! Bei dir lohnt sich das Rezeptenachmachen wirklich - die gelingen mir immer. Danke mein geheimes Kochbuch, du :)
Liebe Grüße!!

Bianca hat gesagt…

Ich liebe die Rezepte von Jamie! Allerdings sind in manchen seiner Kochbücher Zutaten drin, die man nirgendwo kriegt...
Das von Dir getestete Kuchen-Rezept werde ich mir gleich mal merken!
Lieben Gruß,
Bianca

micha hat gesagt…

Oh, das freut mich sehr!

HipHome hat gesagt…

Jamie's desserts are some of my favorite to make. I will be adding this one to my list of treats to make in the coming weeks! Your's looks amazing~

Hannah hat gesagt…

Ich habe den Kuchen auch schon mehrmals gebacken! Unglaublich lecker!