Sonntag, 20. Juni 2010

Feier mit Kuchen / celebrate a swedish wedding



Ach, wie wunderschön! Die Hochzeit im Schwedischen Königshaus wurde gestern mit einem Fernsehmarathon und einem leckeren Kuchen nach dem Rezept der schwedischen Köchin Tina Nordström gefeiert.

Man braucht für den Mürbeteig: 125g Marzipanrohmasse, 1 Prise Salz, 125g Butter in Stücken, 1 Ei, 210g Mehl (verkneten und kühl stellen, dann ausrollen und in eine Springform geben, bei 175 °C 12 - 13 Minuten vorbacken)
Für den Belag: 120g weiße Schokolade, 600g Frischkäse, 60g Zucker, 3 Eier, Saft und Schale von 1 Zitrone (Schokolade im Wasserbad schmelzen, Frischkäse mit Zucker und Eiern verrühren, mit Schokolade und Zitrone mischen und auf den vorgebackenen Teig geben)
Alles zusammen dann nochmal bei 150 °C 35 - 40 Minuten backen
Zum Abschluss noch Beeren auf dem Kuchen verteilen und smaklig maltid!
we enjoyed the wonderful wedding of Princess Victoria and Daniel

Kommentare:

Tinka hat gesagt…

Oh, der Kuchen klingt lecker (wo ich doch so ein Frischkäsefan bin)!! Die Hochzeit hab ich nur ganz kurz gesehen. Uff, so eine Zeremonie, das wär nix für mich :-)
LG
Tinka

kirschkernzeit hat gesagt…

hmmmmmmmmmmmm, klingt wirklich ganz, ganz lecker! Danke fürs Teilen!
LG Bora

kreativberg hat gesagt…

Der Kuchen ist ja großartig, sieht wunderbar aus. Das Rezept schreib ich mir gleich mal ab :)

linnea hat gesagt…

der kuchen hat sicher toll geschmeckt! und besser hochzeit als fußball schauen ;)
linnea

HipHome hat gesagt…

I read much about it online yesterday. SO beautiful!

mamas kram hat gesagt…

Mmmh, bei uns gab es leider keinen so leckeren Kuchen...