Dienstag, 12. Januar 2010

Rosenkohlsuppe / Brussels sprouts soup

Heute möchte ich eine neue dienstägliche Serie starten:
Preiswert kochen mit Wintergemüse!

Da ich an normalen Schul- und Arbeitstagen meistens zweimal warm kochen muss, bin ich immer auf der Suche nach unkomplizierten, möglichst preiswerten und leckeren Gerichten mit Zutaten der Saison und da bieten sich im Moment natürlich die vielen leckeren Wintergmüse an. Okay, Kohl & Co haben nicht den besten Ruf, aber neu variiert und zubereitet verlieren sie ihren Schrecken.


Rosenkohlsuppe:
500g Rosenkohl
(wenn es 1kg Netze gibt natürlich diese nehmen und etwas mehr Suppe zubereiten)
50g Speckwürfel
1 Zwiebel
Butter
1 l Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskat,
1 Kartoffel
Creme fraiche
Rosenkohl putzen und evtl. halbieren, Speck in Butter anbraten und aus dem Topf nehmen, Rosenkohl mit der klein gehackten Zwiebel im Speckfett anbraten, Brühe hinzugießen und ca. 20 Minuten kochen. die rohe Kartoffel klein schneiden und hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen. Am Schluß pürieren, nachwürzen und mit Creme fraiche garniert servieren.
The soup is easy to prepare: omit some bacon and take it out of the jar, add a chopped onion and the prepared Brussels sprouts, cook them with 1 liter vegetable stock for about 20 minutes, add one potatoe and cook another 10 minutes, then flavour with salt, pepper, nutmeg and a spoon of creme fraiche

1 Kommentar:

Tinka hat gesagt…

Die werde ich sicher mal ausprobieren!!!
LG
Tinka