Mittwoch, 23. September 2009

Babys und Geld / babys and money

Angeregt von dem wunderbaren Buch von Elin Lewis "The Resourceful Mum's Handbook" habe ich einen Artikel zum Thema "Wie passt ein Baby ins Budget?" geschrieben, den ihr hier nachlesen könnt. Wenn man alles kaufen würde, was einem die Werbung und diverse Babymärkte suggerieren, würde man nach einer Berechnung der Sparkassen schon im ersten Jahr etwa 3000 € ausgeben (und da ist für den Kinderwagen echt wenig veranschlagt). Natürlich möchte man fürs Baby nur das beste und tollste, aber das geht eben auch ohne hohe Kosten.
I wrote an article about money-saving in the first year with a baby (german language)

Kommentare:

Sybille hat gesagt…

Vieles von dem, was du geschrieben hast, lässt sich ohne weiters auch auf größere Kinder übertragen.

mamas kram hat gesagt…

Super Artikel!
Ich bin so froh, dass wir für unsere Kinder sehr viele Dinge von Verwandten und Bekannten in gebrauchten Zustand übernehmen konnten. Und auf (in unseren Augen) Unnötiges haben wir ganz verzichtet.