Sonntag, 18. Januar 2009

Asiatischer Wintersalat

Frische Salate voller Vitamin C!!! Nach all den schweren, deftigen Wintergerichten, brauche ich ab und zu einen Powerkick. Das geht auch mit einheimischen Wintergemüsen. Schwarzer Rettich mit Möhren, Lauchzwiebeln und Chili ergibt zusammen mit einem asiatischen Dressing einen lecker scharfen Wintersalat. Dazu werden die Wuzelgemüse mit dem Sparschäler in dünne Streifen gehobelt. Dann werden kleingeschnittener Knoblauch, Chili und Ingwer in heißem Sesam- oder Erdnußöl angebraten und die Möhren und Lauchzwiebelstreifen kurz mitgedünstet. Etwas abkühlen lassen! Aus 3 EL Sesamöl, 3 EL Reisessig, je 2 EL Sojasauece und Fischsauce ein Dressing rühren und mit den Rettichspänen und dem angedünsteten Gemüse vermischen. Alles durchziehen lassen. Schmeckt lecker zu Basmatireis und kurz angebratenen hauchdünnen in Sherry und Sojasauce marinierten Rindfleischstreifen.

Keine Kommentare: