Montag, 21. Mai 2012

Englisch: Buch Projekt

Tabea hat sich in letzter Zeit mit einem recht anspruchsvollen Buchprojekt für den Englischunterricht beschäftigt. Aufgabe war es, in kleinen Gruppen ein englisches Buch zu lesen und sowohl eine Mappe mit Texten, wie Inhaltsangabe, Analyse eines Kapitels, Brief an die Autorin etc., als auch eine Powerpoint-Präsentation zu erstellen. Zusätzlich sollte auch noch ein kleines Projekt vorbereitet werden, um den anderen Schülern das Buch nahe zu bringen. Da sie die  Die Tribute von Panem bereits auf deutsch gelesen hatte, hat sie sich für The Hunger Games entschieden. Ihr erstes komplett auf englisch gelesene Buch. Ich muss zugeben, dass ich die Faszination dieser Bücher nun auch besser verstehe und bin stolz, dass Tabea so toll daran gearbeitet hat.
Tabea read  The Hunger Games for her english lesson in school and wrote about it  

Kommentare:

60°Nord hat gesagt…

Wow, ich bin beeindruckt! Und wahrscheinlich ist es ein ganz tolles Gefühl, wenn man sein erstes GANZES Buch in einer fremden Sprache gelesen hat! :) Ich muss ja gestehen, dass ich mich um englische Bücher immer gedrückt habe, aber wir durften auch nicht auswählen... Say hello to this outstanding young lady! Herzliche Grüße,
Barbara

Sybille hat gesagt…

Wow, super!!!!

Buchfanista hat gesagt…

sehr interessante idee...