Donnerstag, 21. Juli 2011

Eigene Ernte




Brokkoli, Erbsen, Zucchini, Mangold und gelbe Tomaten (die roten Tomaten und Gurken sind gekauft) von Feld und Terrasse. Es ist ein supertolles Gefühl, das Gemüse nicht kaufen zu müssen, sondern einfach zu pflücken oder abzuschneiden. Aus dem grünen Gemüse würde ein Currygericht und die gelben Tomaten wurden einfach so mit etwas Fleur de Sel verspeist - lecker.
harvest

Kommentare:

frau kreativberg hat gesagt…

Ja, so eine eigene Ernte zu verkochen ist einfach was Besonderes - und schmeckt viel besser :)

Regina hat gesagt…

liebe micha,
broccoli,salatgurke und zuchinni habe
ich auch geerntet,einiges wurde sofort verarbeitet,den rest der ernte
vom broccoli habe ich eingefroren.
alles schmeckte besser, frischer.
liebe grüße,
regina

Sybille hat gesagt…

Ja, sehr lecker sieht das aus!
Ich bin gerade beim Aufwärmen der gefüllen Zucchini von gestern (vom Garten, gefüllt mit Kräutern vom Garten und etwas Brotbröseln) :)

linnea hat gesagt…

oh toll - und so schön bunt! wir durften neulich das feld einer freundin "hüten" und haben auch viel frisches geerntet und verarbeitet - ich stelle es mal ein am wochenende!
linnea