Sonntag, 2. Juli 2017

Wochenende in Bildern 01./02.07.17

Über dieses Wochenende hatte ich mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht. Meine Eltern feierten ihre Goldene Hochzeit - 50 Jahre verheiratet sein, ist ja durchaus etwas Besonderes (auch wenn die Ehe im Moment ja wieder hoch im Kurs steht ;-)).

Am Samstag stehen wir jedenfalls früh auf, um uns rechtzeitig fertig zu machen. Die Schwiegereltern, die wir auch mitnehmen, sind wie immer sehr pünktlich (30 Minuten zu früh) und wir können pünktlich starten.


Das Fest wird in dem wirklich schönen Bürgerhaus in meinem Heimatdorf gefeiert. Neben Nachbarn und Freunden aus dem Ort, sind viele Verwandte eingeladen und es ist wirklich schön, viele, die wir lange nicht getroffen haben, mal wiederzusehen.
Elias ist besonders glücklich, über eine Power-Ranger-Figur, die er von meiner Patentante bekommt. Sie ist fast 90 und notiert sich erst mal, wie das Männchen heißt, damit sie nach weiteren Ausschau halten kann.
Tabea hat Muffins gebacken, die dann nachmittags auf dem mitgebrachten Kuchenbuffet stehen. Nach dem guten üppigen Mittagessen sind wir aber mehr als gut gesättigt. 
Während der Kreativ- und Klangauszeit im Mai hatte ich überlegt, welcher Satz gut zu meinen Eltern passt und mich für diesen aus dem Korintherbrief von Paulus entschieden. Für meine Eltern ist es auf jeden Fall ein schöner Tag und sie haben viel Freude an den vielen Begegnungen.

Abends wieder zu Hause schauen wir dann noch die bewegenden Bilder aus Straßburg und den leider so verregneten Auftakt der Tour de France in Düsseldorf.
---
Beim Frühstück am Sonntag werden noch ein paar Muffins gefuttert.
Dann sortieren Elias und ich erst einmal seinen Kleiderschrank, denn zwischen einzelnen Socken und Sachen, die nicht mehr passen, finden wir nichts mehr.


Heute wage ich mich nochmal an einen Hefeteig und backe zur Ehren der Tour einen Zwiebelkuchen. Während die Männer also in Mönchengladbach an der Strecke stehen und den Sprint anschauen, knuspern wir zu Hause Zwiebelkuchen nach einem Rezept von Sarah Wiener aus Sarahs Kochbuch für das ganze Jahr und schauen im Fernsehen zu.
Dann klingt der Nachmittag auch schon so langsam aus. Die Mädels fahren noch zur Schule zu einem Konzert und Elias weicht in der Badewanne auf. Wir wirbeln noch etwas im Haushalt herum und hoffen auf eine etwas sonnigere erste Juliwoche.

Euch eine gute Zeit!

Die Wochenenden in Bildern werden von Frau Mierau gesammelt. Hier gibt es das aktuelle.

Keine Kommentare: