Donnerstag, 15. Oktober 2015

Herbst-Ferienschnipsel II

Die Herbstferien waren auch schon mal mehr Ferien! In diesem Jahr sind die zwei Wochen doch mehr von Arbeit (in Garten, Wohnzimmer und Praxis) als von Freizeit und schönen Unternehmungen geprägt. Selbst die einzigen freien Stunden am Wochenende, die der Mann mit den beiden Kleinen im Krefelder Zoo verbrachte, nutzte ich zum Bügeln und anderem Haushaltskram, der mit Elias im Schlepptau nur schwer zu bewältigen ist. Die fiese Kälte in dieser Woche trägt jetzt auch nicht zu meiner Begeisterung bei, aber gut, nächste Woche hoffe ich wieder auf zweistellige Temperaturen.
Auch wenn sich so ein Set mit Knete irgendwann verkrümelt (die Hälfte wurde inzwischen mindestens schon aufgekehrt), macht es doch viel Spaß und hat für viele ruhige Spielstunden gesorgt.

Zwischendurch musste so einiges erledigt werden. Wir haben uns Gedanken über neue Vorhänge gemacht, hier und da eingekauft, Tabea hat sich Brillen angeschaut und der Mann hat noch einen ziemlich unangenehmen Zahnarzttermin vor sich.

Ich glaube nächstes Jahr werde ich mal wieder einen Buchmessen-Besuch einplanen, sonst komme ich hier nicht weg.


Heute gab es vom Kindergarten aus eine Kürbis-Schnitz-Aktion, an der auch Linnea teilnahm. Ruckizucki wurden tolle Kürbisgesichter geschnitzt. Leider war es aber auch ziemlich kalt und wir waren nach einer guten halben Stunde in der Scheune doch froh, schnell wieder zu Hause im Warmen zu sein.

Nach der wunderschönen Idee von Wunschkind Herzkind Nervkind sind diese Bilder aus Transparentpapier entstanden, die den Kindern viel Spaß gemacht haben.

Heute Abend haben der Mann und ich noch eine kleine Kino-Auszeit geplant, ich bin schon gespannt auf Picknick mit Bären.

Kommentare:

saribee hat gesagt…

Du schreibst es war wenig Zeit für Schöne Unternehmungen und präsentierst die wundervollen Kunstwerke! Ich bin der festen Überzeugung, dass solche Stunden, in denen man den kindern Raum und Zeit gibt für Kreativität, Balsam für die Seelen sind! Wir haben hier im Urlaub auch ganz viel gemalt und gebastelt und beim Besuch einer Papierfabrik ein Buch mit leeren Seiten gekauft...inspiriert von deinen Schreibideen wollen wir dort zu Beginn des Monats 10 Dinge aufschreiben, die anstehen und am 12. 12 Fotos des Tages einkleben. Der Oktober steht schon drin...euch noch Schöne Restferien, vllt sieht man sich die Tage! :-)

saribee hat gesagt…

P.S. Bei der Buchmesse wäre ich dabei! Hab schon überlegt, dieses Jahr auf dem Rückweg dort zu halten, mich dann aber mit vier kids im Schlepptau dagegen entschieden!

linnea hat gesagt…

Trotz viel Programm sehen deine Herbsteindrücke schön aus! Die Bäume sind richtig hübsch geworden! Wir sind auch fleißig am Herbst-Genießen, Kastanientiere und -ketten gibt es schon, Blätter werden gepresst und sogar eine Laterne ist schon fertig, weil hier die Umzüge schon so früh sind... Diese Dinge liebe ich am Herbst sehr :).
LG Linnea

Tinka von Tinkas Welt hat gesagt…

Kneten wir hier auch der Hit! Es sieht doch sehr kreativ bei Euch aus! Müssen ja nicht immer Unternehmungen sein! Danke für den Filmtipp, muss ich sehen!
LG
Tinka

Sarah hat gesagt…

Unsere Ferien fangen nächste Woche erst an.
Ich finde es total schön, zu Hause kreativ zu sein und auch etwas zu schaffen. Ich finde, ihr unternehmt doch recht viel. Weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal im Kino war - es lief aber auch nichts, was ich hätte sehen wollen.

Ich freue mich darauf, mit unseren Renovierungsarbeiten weiter zu kommen, zu basteln (wollte gern Herbstgirlanden machen) und hoffentlich den Stall für die Hühner einzurichten, so dass wir sie einziehen lassen können. :-)

Der Herbst ist eigentlich meine Lieblingsjahreszeit. Es ist drinnen doch plötzlich sehr kuschelig.

LG, Sarah