Freitag, 7. August 2015

Ferienschnipsel III

Nun sind die Sommerferien bei uns schon fast wieder vorbei. Da wir genau in der Ferien-Mitte unterwegs waren, kommt es mir so vor, als wäre die Zeit wirklich im Fluge vergangen. Elias geht, seit wir wieder da sind, wieder jeden Vormittag in den Kindergarten. Die Pause von vier Wochen hat er gut überstanden und hat sich ganz schnell wieder eingewöhnt. Mittags ist es allerdings meistens richtig müde und ziemlich weinerlich. Für mich war und ist es sehr erholsam, die Vormittage wieder "frei" zu haben und die Dinge, die zu tun sind, selbst einteilen zu können.


Zu den wirklich schönen Dingen, für die in den Freien Zeit ist, gehört es, mal nur mit einem Kind etwas zu unternehmen. So war ich letzte Woche mit Linnea an den Rhein unterwegs. Wir waren im Sealife, haben leckeres Eis gegessen und waren dann noch in Köln (shoppen und lecker essen im Café Stanton).
Mit dabei war übrigens Svenja. Unter dem Hashtag #friendbookjourney werden der von Svenjas Papa und Bea Beste initiierten Facebookgruppe Grüße an Svenja gesammelt, die aufgrund einer mehrfachen Behinderung selbst nicht viel unterwegs sein kann. Macht gerne mit!
Dieses tolle Wesen hat Linnea in ihrem Ferienkurs "Pappmaché-Figuren" im Schloss Rheydt gestaltet. Der Kurs hat ihr großen Spaß gemacht.
Für das neue Schuljahr gibt es in diesem Jahr gar nicht so viel vorzubereiten. Die Schulbücher, die gebraucht werden, sind noch alle im Haus; Hefte, Blöcke und Mappen haben wir bereits am Ferienanfang besorgt.
Sehr wehmütig machen mich die Baumfällarbeiten in dieser Woche direkt neben unserem Haus. Seht ihr das kleine dreieckige Schild? Darauf steht "Landschaftsschutzgebiet". Leider wurden alle Bäume (mindestens 10 große Pappeln) in den letzten Tagen gefällt und es sieht aus, wie auf einem Schlachtfeld. Good Bye liebster Spazierweg und schöne Aussicht. 
---
Allen, die noch am Anfang oder mitten in den Sommerferien stecken wünsche ich sonnige Tage mit vielen schönen Erlebnissen. Habt eine gute Zeit! Und allen NRWlern einen baldigen guten Schulbeginn!

1 Kommentar:

sybilletezzelekramerartblog hat gesagt…

Oh, dann geht es also bald wieder los mit dem Schulalltagsrhythmus bei euch. Hier erst Anfang September wieder. Wenn man Schulkinder hat, ist es ein bisschen wie eine Art Neujahr, finde ich, so mit dem Gefühl "alles auf Anfang" wenn eine neue Klasse beginnt. ;)
Das mit den Bäumen ist sehr sehr schade! Was passiert hier nun? Werden vielleicht neue Bäume gepflanzt oder entsteht hier ein Gebäude? (hoffentlich nicht).
Schönes Wochenende!