Freitag, 7. November 2014

Friday Fives

Wofür ich diese Woche dankbar bin und worüber ich mich besonders freue:

1. Am Montagabend bin ich ziemlich blöd gefallen. Auf kleinen Steinchen ausgerutscht und voll auf dem Steißbein gelandet, autsch. Ich hatte große Angst, dass es richtig schlimm werden würde. Nun, es schmerzt auch immer noch, aber zum Glück wird es von Tag zu Tag besser.

2. Eine liebe Freundin von mir ist in den Nachbarort gezogen, weshalb wir uns nicht mehr ganz so oft sehen. In dieser Woche haben wir nun endlich Zeit gefunden, uns zusammen zu setzen und (wenn auch nur kurz) unsere Seelenlagen auszutauschen. Dafür bin ich sehr dankbar.

3. Ich freue mich sehr über die wunderschönen Fotos, die ein befreundeter Fotograf von meiner großen Tochter gemacht hat. So schön! (Schaut mal hier)

4. Manchmal könnte man ja angesichts des Klimawandels verzweifeln. Marie-Monique Robin zeigt in ihrem Film "Wachstum was nun?", der noch in der arte-Mediathek zu sehen ist, viele Mut machende Beispiele.

5. Wir üben in meinem Chor gerade ganz wunderschöne Lieder für die Adventszeit. Singen macht glücklich!

Weitere Friday Fives werden bei Buntraum gesammelt.

Kommentare:

jademond hat gesagt…

Die Fotos sind wirklich klasse geworden. Sowas könnte ich mir für meine Tochter auch vorstellen.

Tinka B. hat gesagt…

Wow, tolle Fotos und alles Gute Deinem Steiß, das hatte ich dies Jahr auch und ich konnte zwei Wochen nur auf einer Art Schwimmring sitzen! Kann man nichts machen. LG
Tinka